Gregor Meyle

Gregor Meyle

Die Leichtigkeit des Seins


Informationen zum Event:

Gregor Meyle zaubert „die Leichtigkeit des Seins“ auf die Bühne.

Dass eine Karriere im Musikbusiness ständige harte Arbeit bedeutet, haben die meisten inzwischen mitbekommen. Ausverkaufte Konzerte, goldene Schallplatten, Echo, Deutscher Fernsehpreis und sogar eine eigenes TV Format, das schaffen nur sehr wenige Künstler. All das hat Gregor Meyle in den letzten Jahren erreicht. Und trotzdem - von Pause keine Spur. Ende 2016 soll bereits das nächste, inzwischen 5. Studioalbum des sympathischen Backnanger Singer-Songwriters mit Hut , Brille und Bart erscheinen und, ebenso wie die aktuelle Tournee, „Die Leichtigkeit des Seins“ heißen.

Dazu Meyle: „Auf einer Reise im letzten Jahr war ich in der Südsee Kanufahren und dachte, ‚schöner kann es nicht mehr werden. Das ist die Leichtigkeit des Seins’. Ich wollte diesen Moment für immer festhalten und so ist ein Song und auch der Titel für die neue Platte und die Tour entstanden.“ Die neuen Songs erzählen von der Balance im Leben und dem Gefühl angekommen zu sein, nicht mehr ständig vor Mauern zu stehen, die es einzureißen gilt. Und natürlich gibt es diese Leichtigkeit auch live zu sehen und zu spüren.

Gregor ist in großer Besetzung mit einer Band aus lauter Champions-League-Musikern unterwegs, die einige vielleicht bereits aus „Sing meinen Song – das Tauschkonzert“ kennen. Gemeinsam zaubern sie neben zahlreichen neuen Songs natürlich auch bekannte Hits in neuem Gewand auf die Bühne. Es gibt mehr als 2 Stunden Gregor Meyle & Band Live-Erlebnis inklusive wunderbarer neuer Geschichten, aber mit gewohnter Intimität und viel Kontakt zum Publikum.

Der Support des Abends kommt von BRUCKNER:
Man sieht den Brüdern Jakob und Matti Bruckner ihre Verwandtschaft vielleicht nicht sofort an, aber man hört sie! Kein Wunder, schließlich haben sie sich 6 Jahre lang ein Stockbett geteilt und schon von Kindesbeinen an zusammen Musik gemacht. Mittlerweile haben die beiden über 200 Konzerte gespielt und auf großen Bühnen Shows von Mark Forster, Gregor Meyle, Sarah Connor und Adel Tawil eröffnet. Ihre Lieder klingen nach einem Jack Johnson, der Strand und Surfbrett für die nächtliche Stille des väterlichen Musikraums eingetauscht hat. Mal unverschämt leicht, mal zutiefst melancholisch singen sie von der vollen Dröhnung Leben, der ewigen Sehnsucht nach dem Ankommen und den vielen Stationen dazwischen.
EventDatumOrtPreis 
Die Leichtigkeit des SeinsFr., 24. Nov. 2017
20:00 Uhr
Berlin
Columbiahalle (präsentiert von Antenne Brandenburg & STARWATCH)
ab 37,90
Die Leichtigkeit des SeinsSa., 25. Nov. 2017
20:00 Uhr
Rostock
Moya (präsentiert von STARWATCH)
ab 37,90
Die Leichtigkeit des SeinsDo., 7. Dez. 2017
20:00 Uhr
Halle
Steintor (präsentiert von MDR Jump & STARWATCH)
ab 37,90
Die Leichtigkeit des SeinsFr., 8. Dez. 2017
20:00 Uhr
Dresden
Alter Schlachthof (präsentiert von MDR Jump & STARWATCH
ab 37,90
Die Leichtigkeit des SeinsSa., 9. Dez. 2017
20:00 Uhr
Erfurt
Thüringenhalle (präsentiert von MDR Jump & STARWATCH)
ab 38,70
 

Bitte beachten Sie bei diesem Event:

Bitte beachten Sie zur Veranstaltung in Rostock, dass die anfänglich als „Sitzplatzkonzert mit freier Platzwahl“ ausgewiesene Veranstaltung zum „Stehplatzkonzert mit freier Platzwahl“ umgewandelt wurde. Wir bitten hierzu um Ihr Verständnis und möchten uns für etwaige Unannehmlichkeiten entschuldigen.